AusbildungsZeit

Die Citypastoral und der Weltladen werden durch ein großes Team von Ehrenamtlichen getragen, dass die vielen Öffnungszeiten sichert.
Traditionell gibt es ein bis zweimal pro Jahr einen Ausbildungskurs, der mit den Grundlagen der Citypastoralarbeit und der Arbeit im Weltladen vertraut machen möchte.
Der Kurs umfasst i.d.R. 6 Einheiten, in unterschiedlicher Anordnung und Aufteilung.
Es geht um die Themen:
  • Citypastoral was ist das?- Geschichte und Gedanke dieses pastoralen Arbeitsfeldes.
  • Vernetzung mit anderen kirchlichen Einrichtungen (z.B. Dekanat, Caritas, Diakonie, SKM…) und Gruppierungen die Menschen Hilfe und Unterstützung anbieten (z.B. anonyme Alkoholiker, Hospizdiensten, Mehrgenerationenhaus uvm)
  • Beratung und Verkauf fairer Produkte
  • Kommunikation – Theorie und Praxis
  • Citypastoral als Teil der Seelsorgeeinheit Rastatt
  • Praktische Fragen rund im Citypastoral (von der A wie Abrechnung, über K wie Kaffeemaschine, bis Z wie ÖffnungZeit)