Bildungswerk

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Gerne informieren wir Sie näher über das gemeinsame Bildungswerk unserer Seelsorgeeinheit. Nachfolgend stellen wir Ihnen Auftrag und Zielsetzungen, Konzept und den organisatorischen Rahmen vor. Das aktuelle Halbjahresprogramm können Sie durch Anklicken aufrufen und, wenn Sie möchten, als pdf-Datei herunterladen.

PDF: Veranstaltungsprogramm 2017 – 2. Halbjahr

Zielsetzungen

Unser Bildungswerk soll Ort der theologischen Reflexion und des Dialogs über Glaubensfragen sein und die Auseinandersetzung an den Schnittstellen zwischen Kirche, Gesellschaft und Kultur fördern. Es soll allen Gemeindemitgliedern zusätzliche geistige Orientierung anbieten und den Glauben offensiv an die Öffentlichkeit vermitteln.

bildungswerk_logo

Die in der Vergangenheit eigenständigen Pfarrgemeinden erhalten somit auch in Bildungsfragen ein gemeinsames Dach. Vor diesem Hintergrund soll das Bildungswerk auch das weitere Zusammenwachsen der Seelsorgeeinheit fördern.

Das katholische Bildungswerk soll und wird nicht in Konkurrenz zu örtlichen Bildungseinrichtungen wie z.B. der Volkshochschule treten. Dagegen sind Kooperationen mit anderen kirchlichen Bildungsträgern und Einrichtungen angestrebt.

Konzept

Unser Bildungskonzept umfasst derzeit folgende Sparten:

  1. Vorträge und Diskussionen zur Vertiefung und Reflexion theologischer Fragestellungen („Rastatter Forum Theologie“)
  2. Podiumsveranstaltungen zu gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Themen („Talk im Pfarrhaus“)
  3. Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen zur Familienbildung
  4. Glaubensgesprächskreise: Integration und ggf. Erweiterung bestehender Gesprächskreise wie Bibelgesprächskreis und Glaubensgesprächskreis
  5. Mediengesprächskreise: inhaltliche Auseinandersetzung mit ausgewählten Medien („Film im Gespräch“, „Buch im Gespräch“ u.a.m.)
  6. Gemeindereisen, Exkursionen und Kunst mit Besichtigung ausgewählter Ausstellungen, Bauwerke und Kunstobjekte
  7. Ökumenische Veranstaltungen mit den evangelischen Nachbarpfarreien

In aller Regel bieten wir monatlich eine Veranstaltung an. Diese finden wechselnd in den Gemeindezentren und im Pfarrhaus St. Alexander statt, bei ökumenischen Veranstaltungen auch in den Räumen der evang. Kirchengemeinden.

Organisatorische Struktur

Auf der Ebene der Pfarreien und Seelsorgeeinheiten der Erzdiözese Freiburg sind die örtlichen Bildungswerke Einrichtungen der Kirchengemeinde ohne eigene Rechtspersönlichkeit. Sie sind organisatorisch selbständig und werden i.d.R. ehrenamtlich geleitet.

Vorsitzender des Katholischen Bildungswerkes Rastatt ist Alfred Küpper (St. Alexander), Stellvertreter ist Wolfgang Deppisch (Herz Jesu). Dem Team gehören weiter an: Pfarrer Ralf Dickerhof, Gisela Küpper (St. Alexander), Hugo und Zita Schönle (Zwölf Apostel), Klaus Peter und Marianne Seilnacht (Zwölf Apostel).

Kontakt zum Bildungswerk

Vielen Dank für Ihren „virtuellen Besuch“ – und auf ein Wiedersehen! Wir würden uns freuen, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Alfred Küpper
Telefon: (07222) 93 32 00
E-Mail: alfredkuepper@t-online.de