Wir feiern unseren Glauben: Die Sakramente

Zu den Sakramenten der katholischen Kirche zählen Taufe, Eucharistie, Firmung, Ehe, Krankensalbung, Beichte und Priesterweihe.

Falls Sie eine Anmeldung, etwa zur Taufe oder zur kirchlichen Trauung, vornehmen möchten, wenden Sie sich einfach an das zuständige Pfarrbüro.  Weiter zu Kontakt

Taufe

Die Taufe ist das Sakrament der Eingliederung in die Gemeinschaft der Kirche. Um diesen Charakter besser zu betonen, möchte ich auf die Möglichkeit der Taufe im Sonntagsgottesdienst hinweisen. Es ist (fast) jederzeit möglich, sein Kind in der Messfeier am Sonntag taufen zu lassen. Nutzen Sie die Gelegenheit und geben Sie so der Pfarrgemeinde die Möglichkeit, sich mit Ihnen über die Geburt und die Eingliederung Ihres Kindes in die christliche Gemeinde zu freuen.

Ansonsten gibt es in unserer Seelsorgeeinheit Rastatt zwei Taufsonntage im Monat. Wenn notwendig, kann auch ein individueller Tauftermin vereinbart werden.

Zum Patenamt: Jeder Täufling soll einen oder zwei Paten haben – einer muss Mitglied der römisch-katholischen Kirche sein. Als Taufzeugen werden Angehörige einer anderen christlichen Konfession bezeichnet, die wie ein Taufpate das Kind auf seinem christlichen Weg begleiten sollen. Ist jemand aus der Kirche ausgetreten, kann er natürlich kein Patenamt übernehmen.

Zur Vorbereitung auf die Taufe lädt Diakon Michael Kress zu einem Taufelternabend ein. Die Termine für 2018 finden Sie im Anschluss, ebenso die Termine der Taufsonntage mit den jeweiligen Orten.

Taufelternabende 2018/19

  • Mittwoch, 21. März 2018                 Gemeindezentrum Heilig Kreuz
  • Dienstag, 17. April 2018                    Gemeindezentrum Heilig Kreuz
  • Dienstag, 8. Mai 2018                        Gemeindezentrum Heilig Kreuz
  • Mittwoch 13. Juni 2018                      Gemeindezentrum Heilig Kreuz
  • Dienstag, 10. Juli 2018                       Gemeindezentrum Heilig Kreuz
  • Mittwoch, 8. August 2018                  Gemeindezentrum Heilig Kreuz
  • Mittwoch, 12. September 2018         Gemeindezentrum Heilig Kreuz
  • Dienstag, 16. Oktober 2018               Gemeindezentrum Heilig Kreuz
  • Mittwoch, 14. November 2018          Gemeindezentrum Zwölf Apostel
  • Dienstag, 11. Dezember 2018             Gemeindezentrum Heilig Kreuz
  • Mittwoch, 16. Januar 2019                 Gemeindezentrum Heilig Kreuz
  • Dienstag, 19. Februar 2019                Gemeindezentrum Heilig Kreuz
  • Dienstag, 19. März 2019                     Gemeindezentrum Heilig Kreuz

 

Tauftermine in der Seelsorgeeinheit Rastatt 2018

  • Sonntag, 4. März, 14 Uhr                  Herz Jesu
  • Sonntag, 11. März, 14 Uhr                 Zwölf Apostel
  • Sonntag, 18. März, 14 Uhr                Heilig Kreuz
  • Samstag, 31. März, 21 Uhr                St. Alexander (Osternacht)
  • Samstag, 31. März, 21 Uhr                Heilig Kreuz (Osternacht)
  • Sonntag, 1. April, 5 Uhr                     Zwölf Apostel (Osternacht)
  • Sonntag, 1. April, 5 Uhr                     Herz Jesu (Osternacht)
  • Sonntag, 15. April, 14 Uhr                 St. Alexander
  • Sonntag, 29. April, 14 Uhr                Herz Jesu
  • Sonntag, 13. Mai, 14 Uhr                   Zwölf Apostel
  • Sonntag, 27. Mai, 14 Uhr                  Heilig Kreuz
  • Sonntag, 10. Juni, 14 Uhr                 St. Alexander
  • Sonntag, 24. Juni, 14 Uhr                 Herz Jesu
  • Sonntag, 8. Juli, 14 Uhr                     Zwölf Apostel
  • Sonntag, 22. Juli, 14 Uhr                   Heilig Kreuz
  • Sonntag, 5. August, 14 Uhr                St. Alexander
  • Sonntag, 19. August, 14 Uhr              Herz Jesu
  • Sonntag, 9. September, 14 Uhr         Zwölf Apostel
  • Sonntag, 23. September, 14 Uhr        Heilig Kreuz
  • Sonntag, 30. September, 14 Uhr        St. Alexander
  • Sonntag, 14. Oktober, 14 Uhr             Herz Jesu
  • Sonntag, 28. Oktober, 14 Uhr             Zwölf Apostel
  • Sonntag, 11. November, 14 Uhr          Heilig Kreuz
  • Sonntag, 25. November, 14 Uhr         St. Alexander
  • Sonntag, 9. Dezember, 14 Uhr            Herz Jesu
  • Sonntag, 23. Dezember, 14 Uhr         Zwölf Apostel

Wenn Sie aus familiären oder terminlichen Gründen keinen der genannten Tauftermine wahrnehmen können, besteht auch die Möglichkeit eines gesonderten Tauftermins. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit Pfarrer Dickerhof in Verbindung.

Für die Anmeldung der Taufe benötigen Sie folgendes Formular:

Kontaktformular – Wir möchten unser Kind taufen lassen(PDF)

Pfarrer Dickerhof berät Sie auch gerne in Fragen der Erwachsenentaufe. Weitere Informationen finden Sie zudem unter folgendem Link: www.katholisch-werden.de

Firmung

Die Firmung ist ein Sakrament, das normalerweise einem jungen Christen im Alter von 15/16 Jahren durch den Bischof gespendet wird. Die Jugendlichen bekennen in dieser Feier ihren Glauben, der bei ihrer Taufe stellvertretend für sie zum Ausdruck gebracht wurde.

Auf die Firmung werden die Jugendlichen vorbereitet durch ein Katechetenteam unter der Leitung unseres Pastoralreferenten Marco Greipel. Alle Informationen zur diesjährigen Firmung erhalten Sie bei ihm oder aktuell auf unserer Homepage.

Wollen Sie als Erwachsener gefirmt werden? Wenden Sie sich an Pfarrer Dickerhof. Weitere Informationen finden Sie zudem unter folgendem Link: www.katholisch-werden.de

Ehe

Feiern Sie mit uns das Sakrament der Ehe
Feiern Sie mit uns das Sakrament der Ehe

Im Sakrament der Ehe sprechen sich Mann und Frau vor Gottes Angesicht das Ja-Wort zu und versprechen, in guten und bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit durchs Leben zu gehen, bis der Tod sie scheidet. Und für diesen Weg erbitten sie Gottes Segen.

Zur Feier der Trauung stehen Ihnen alle Kirchen der Seelsorgeeinheit zur Verfügung.

Die Vorbereitung erfolgt durch Gespräche mit dem trauenden Geistlichen (Pfarrer oder Diakon) und durch die Eheseminare, die auf Dekanatsebene durchgeführt werden. Zur Vorbereitung auf dieses Gespräch bitten wir Sie, folgendes Formular auzufüllen und bei der Anmeldung der Trauung abzugeben.:
Formular: Wir möchten uns trauen lassen(PDF)

Krankensalbung

Im Jakobusbrief heißt es: „Ist jemand von Euch krank? Dann rufe er die Ältesten der Gemeinde, damit sie ihm die Hände auflegen und ihn salben.“ Im Sakrament der Krankensalbung wendet sich uns der Heiland Jesus Christus zu und stärkt uns in unserer Krankheit und Schwäche durch seine Gegenwart, die im Sakrament zum Ausdruck kommt.
Wenn Sie wünschen, dass ein Priester Ihnen dieses Sakrament spendet, wenden Sie sich an Ihr Pfarrbüro.

Beichte

Im Sakrament der Beichte (Versöhnung) wendet sich der barmherzige Gott uns zu und spricht uns durch den Dienst des Priesters los von unseren Sünden. Nehmen Sie sich Zeit, den Lebenskompass durch eine gute Beichte wieder richtig einzuordnen. Regelmäßig werden in unseren Kirchen Beichtgelegenheiten angeboten. Diese entnehmen Sie bitte dem aktuellen Pfarrbrief. In der Advents- und Fastenzeit werden auch Bußfeiern angeboten. Auch diese Termine entnehmen Sie dem jeweiligen Pfarrbrief.