Beitrag zur Humanisierung der Gesellschaft

Das Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg leistet einen „wichtigen Beitrag zur Integration geflüchteter Menschen“ und beweist damit ein „waches Gespür für die Herausforderungen der Zeit“. Darauf hat Generalvikar Dr. Axel Mehlmann anlässlich des Jubiläums „40 Jahre IRP“ hingewiesen.