Papst an Mosambik: „Kann es nicht erwarten, Sie zu sehen“

Papst Franziskus hat die Menschen in Mosambik dazu eingeladen, sich seinem Gebet um Versöhnung in dem südostafrikanischen Land und in ganz Afrika anzuschließen. Versöhnung sei „die einzige Hoffnung auf einen festen und dauerhaften Frieden“, sagte der Papst wenige Tage vor Beginn seiner Afrikareise in einer Videobotschaft an die Menschen in Mosambik.