Schweiz: Kanton Wallis kauft das Kollegium von Saint-Maurice

Das Hauptgebäude des Abteikollegs St-Maurice wird vom Kanton Wallis übernommen. Dazu braucht es aber noch die Zustimmung des Großen Rates und der Kongregation für die Institute des gottgeweihten Lebens und des apostolischen Lebens in Rom. Die Verkaufssumme beträgt zehn Millionen Franken, etwa 9,2 Millionen Euro.