Fastenzeit gestalten

Möglichkeiten zur Mitfeier der Fastensonntage

  • Mitfeier der Heiligen Messe in unseren vier Pfarrkirchen (Vorabendmesse und fünf Sonntagsmessen / dazu noch die Messfeiern in ital., poln. und kroat. Sprache)
  • Mitfeier in Form eines Wortgottesdienstes zuhause. Jeden Samstag finden Sie ab 10:00 Uhr auf unserer Homepage eine Vorlage für eine Hausliturgie zur Feier des Sonntags. Die Vorlagen werden von unserem Diakon Michael Kress erstellt.

Sie dürfen auch an wohnzimmerandachten@kath-rastatt.de eine Mail schreiben und erhalten die Gottesdienstvorlage per Mail.

  • Mitfeier des Gottesdienstes über unseren Youtube-Kanal Katholisch in Rastatt. Ab 10 Uhr wird die Messe aus Heilig Kreuz übertragen, die am Vorabend aufgezeichnet wurde.
  • Mitfeier des ZDF-Gottesdienstes, Sonntag, 9.30 Uhr

Digitale Früh- und Spätschichten  – Allein und doch zusammen

Allein und doch zusammen – das war das Motto unserer ersten Online-Frühschicht letztes Jahr. Dieses Motto begleitet uns auch weiterhin. Daher werden wir auch wieder an Gründonnerstag, Karfreitag, und Karsamstag um 6:30 Uhr unsere morgendliche Meditation als Online-Frühschicht anbieten.

Um die Abende in der Fastenzeit spirituell, aber auch mal wieder „unter Leuten“ zu verbringen, möchten wir auch erstmals Spätschichten online abhalten. Jeden Dienstag im März (2., 9., 16., 23., 30.) um 20.30 h, laden wir herzlich zu einer halbstündigen Meditation ein. Die Meditationen finden mit dem Videokonferenzsystem Big Blue Button auf unserem Server der Seelsorgeeinheit statt. Sie müssen kein Programm herunterladen oder sich registrieren.

Bei Interesse senden sie einfach eine Email an manuela.farris@kath-rastatt.de und Sie erhalten die Zugangsdaten zum Meditationsraum.

Osteraktion unserer Ministrantinnen und Ministranten

Unsere Minis haben sich Gedanken gemacht, wie sie Menschen eine Freude machen können, die schon lange nicht mehr zum Gottesdienst kommen konnten. Es werden Umschläge mit einem österlichen Gruß zusammengestellt. Wenn Sie jemanden kennen, dem Sie so einen Gruß zukommen lassen möchten, tragen Sie sich bitte in die ausliegenden Anmeldezettel in den Kirchen ein und werfen diesen in die Box. Aus Datenschutzgründen stellen die Minis Ihnen den Umschlag zu und Sie können diesen dann weiter verschenken.

Werktagsgottesdienste …

werden dann wieder stattfinden, wenn die Pandemie-Situation sich hoffentlich bald entspannt hat. Wir hoffen auf Mitte Februar, wollen aber geduldig abwarten. Aktuelle Informationen finden sich dann in der Tagespresse, im RAZ und auf der Homepage.

Aber die Kirchen sind immer geöffnet

Jeden Tag von 8 – 18 Uhr sind unsere Pfarrkirchen geöffnet und laden zum stillen Gebet ein. In der Stadtkirche St. Alexander ist zudem dienstags bis freitags das Allerheiligste zur stillen Eucharistischen Anbetung ausgesetzt.

Zur Fastenzeit: 7 Wochen Neue Sicht – jetzt anmelden!

Die Aktion für alle Paare während der Fastenzeit – jede Woche neue Impulse zum Nachdenken, Anregen, Aktiv werden. Nutzt die Zeit von Aschermittwoch bis Ostern für euch selbst und füreinander. Ihr erhaltet während der gesamten Fastenzeit kostenlos einmal pro Woche eine (digitale oder analoge) Karte mit Impulsen für euch als Paar. Als Karte per Post, per E-Mail oder als Link aufs Handy: Ihr entscheidet was für euch passt!

Meldet euch bis spätestens zum 09.02.2021an: 7wochen-neue-sicht.de

Dies ist ein Angebot des Referates Ehe-Familie-Diversität im Seelsorgeamt in Freiburg in Kooperation mit anderen Bistümern über die AKF (Arbeitsgemeinschaft für Katholische Familienbildung) in Bonn.

7 Wochen anders leben

Oft sind es schon kleine Anstrengungen, die große Veränderungen mit sich bringen. Die Fastenzeit bietet die Chance, es einmal auszuprobieren. Zum Fasten entschließen muss sich jeder selber. Doch gemeinsam sind wir stark. Bei der Aktion 7 Wochen anders leben erhalten Sie jede Woche Post, mit der wir Sie in Ihrem individuellen Fastenvorhaben unterstützen wollen: einen »echten« Brief auf festem Papier, in schöner Farbe, persönlich gestaltet. Jeder Brief enthält Erfahrungsberichte und Anregungen, eine biblische Geschichte, die in die Situation von Fastenden spricht, dazu Gedichte und eine Karikatur.

Damit Sie zusätzlich etwas über die Hintergründe der Fastenzeit erfahren können, haben wir unsere Aktion 7 Wochen anders leben mit unserer Fastenbroschüre ergänzt. Sie enthält Informationen, Geschichten und Tipps rund um das Fasten sowie eine Aktionskarte. Briefe und Broschüre kosten inklusive Versand 10,50 Euro. Sie können sie per Telefon unter 040/47 11 27 27 oder per Mail unter vertrieb@anderezeiten.de bestellen.

„Komm, folge mir nach!“ (Mt 19,21)

Liebe Jugendliche und junge Erwachsene, die Fastenzeit ist für uns Christen eine besonders wichtige und intensive Zeit. Es geht auf den Höhepunkt der Geschichte und des Lebens Jesu zu: seinen Tod und seine Auferstehung.
Dazu möchte ich zu einem Gesprächskreis einladen, in dem wir Woche um Woche die Evangelien der Fastensonntage gemeinsam betrachten und besprechen. Wer war dieser Jesus von Nazareth? Wie hat er gelebt, was hat er getan, dass sein Wirken zuletzt mit seinem Tod am Kreuz endete? Wir wollen gemeinsam auf die Spur von Jesus kommen und dadurch einen neuen Blick auf Ostern gewinnen.

Wenn ihr Interesse habt, meldet euch gerne bis Sonntag, den 14.02.21, mit Namen und Telefonnummer bei mir unter der folgenden Email-Adresse an: gia-hoa.nguyen@kath-rastatt.de.
Nach Anmeldeschluss setze ich mich mit euch in Verbindung. Ich freue mich darauf, mit euch auf diesem Weg zu Ostern zu gehen.

Euer Pastoralpraktikant – Gia-Hoa Nguyen