Infos für Jugendliche und junge Erwachsene

Der Jugendgottesdienst

Unser nächster Jugendgottesdienst „All Hallows“ findet am Sonntag, 03.11.19 um 18:00 Uhr in Herz Jesu im Münchfeld statt. Denn Anfang November ist mit Halloween und Allerheilgen eine interessante Zeit, die Fragen nach dem „Was kommt danach?“ stellt. Lasst euch überraschen!

Im Anschluss ist wieder offener Treff im Gemeindehaus.

Eurer JuGo-Team

Gruppe junger Erwachsener

Du bist zwischen 21 und 35 Jahre alt und hast Lust, dich in lockerer Runde mit Gleichaltrigen zu treffen, auszutauschen und etwas zu unternehmen? Dann freuen wir uns, wenn du bei unserer Runde junger Erwachsener dabei bist! Wir wollen uns ca. einmal im Monat treffen, jeweils abwechselnd zu einer gemütlichen Runde oder zu einem kleinen Ausflug bzw. einer Aktion.

Es gibt keine Verpflichtung, regelmäßig zu kommen und wir entscheiden in der Gruppe, was wir jeweils unternehmen wollen. Entstehende Kosten trägt jede und jeder selbst. Mitmachen können alle zwischen 21 und 35 aus dem Raum Rastatt und dem Murgtal.

  • Sonntag, November 2019 nachmittags Laser-Tag in Karlsruhe
  • Freitag, Dezember 2019 ab 18:00 Uhr auf dem Rastatter Weihnachtsmarkt

Bei Fragen wende dich an einen von uns. Wir freuen uns auf dich!

Michael Stößer, Jannik Pillot, Tim-Luca Collet, Stefan Lappert, Jonas Lamprecht und Frederik Reith

 

„Schiff ahoi!“ – Religiöse Jugendfreizeit auf dem Ijsselmeer

Termin: Dienstag, 02. Juni 2020 bis Dienstag, 09. Juni 2020

Kosten:  350€ pro Person – Mindestalter: 16 Jahre

Wir gehen eine Woche auf einen Segeltörn durch das Ijsselmeer (Niederlande) auf dem umgebauten Fracht-Segler „Vliegende Draeck“ („Fliegender Drache“). Unter der Anleitung des erfahrenen Skippers Jarno segeln wir tagsüber, am Abend legen wir in einer der kleinen Hafenstädtchen an. Auf dem Schiff müssen wir alle beim Segeln mit anpacken, zu Beginn werden alle entsprechend eingewiesen. Für die Sicherheit aller Passagiere ist natürlich gesorgt, ebenso wie für die Verpflegung. Neben Segeln, Wind und Meer bleibt genug Zeit für Gespräche, Spiele und Gebete. Ebenso werden wir uns auf die Spuren unseres Glaubens begeben, auch wenn wir nicht, wie Jesus, über das Wasser laufen können. Aber zumindest darauf segeln.

Leistungen:

Hin- und Rückfahrt per Reisebus; Unterbringung auf der „Vliegende Draeck“ in 2er- und 4er-Kabinen; Versicherung (Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung beim Jugendhaus Düsseldorf); Verpflegung

Vortreffen: Donnerstag, 12. März 2020, 19:00 Uhr, Gemeindehaus Heilig Kreuz, kleiner Saal (Buchenstr. 5, Rastatt)

Weitere Infos erhaltet ihr von Kaplan Frederik Reith (frederik.reith@kath-rastatt.de)

Auf eure Teilnahme freue ich mich!

Frederik

 

P.S.: Am Geld soll die Teilnahme bei niemandem scheitern. Wendet euch ggf. bitte an mich.

Freiburger Orientierungsjahr

Schule – und dann? Wer hier eine Antwort für sich sucht, ist beim „Freiburger Orientierungsjahr“ (FOJ) richtig: In den ersten sechs Monaten: Sprachen (zwei aus: Latein, Griechisch, Hebräisch, Spanisch & Italienisch), Theologie, Philosophie, Stockkampf, Musik/IT, Erlebnispädagogik, Spiritualität & Exkursionen (Rom, Assisi u.a.). Dann folgen sechs individuelle Monate: Freiwilligendienst (FSJ), Studienbeginn, Praktikas, …. Du entscheidest. Wir begleiten Dich mit Extras. Wer ein FSJ mitbringt, beendet sein FOJ bereits nach dem ersten Halbjahr mit der Romfahrt.

Angesprochen sind junge Frauen und Männer (17-25 Jahre) mit einem ersten Interesse am Theologiestudium. Die Studienwahl bleibt dennoch offen, jedoch bieten die Qualifikationen vor allem für ein späteres Theologiestudium relevante Vorteile. – Kosten je nach Unterkunft (WG oder selbstorganisiert): 160–420 Euro monatlich (all incl.). BAföG-Förderung im ersten Halbjahr ist grundsätzlich möglich (max. 538€). Im zweiten Halbjahr erhält man für ein FSJ Taschengeld (370€); zudem stehen den Eltern durchgängig das Kindergeld (204€) zu. Nähere Informationen unter www.freiburger-orientierungsjahr.de oder direkt bei: Freiburger Orientierungsjahr, Bernhard Pawelzik, Kartäuserstr. 41, 79102 Freiburg, 0761-55728845, mail@freiburger-orientierungsjahr.de

„Priester werden?!“

Informations- und Begegnungstage 2019

Vom 9./ 10. November 2019 lädt die Diözesanstelle Berufe der Kirche und das Priesterseminar (CB) zu Informationstagen ins Freiburger Priesterseminar ein. Das Wochenende bietet die Möglichkeit die Verantwortlichen und die Studenten des Priesterseminares kennenzulernen, Informationen über die Ausbildung zum Priester zu erhalten, an Gebetszeiten und an der Patroziniumsfeier teilzunehmen und sich über Fragen der Berufung, der Lebensform und des geistlichen Lebens auszutauschen. Eingeladen sind junge Männer ab 16 Jahren, die sich für das Theologiestudium und den Priesterberuf interessieren.

Information & Online-Anmeldung:

            Diözesanstelle Berufe der Kirche

            Schoferstr. 1, 79098 Freiburg

            Telefon: 0761/2111-270

            www.berufe-der-kirche-freiburg.de