Wallfahrten und Seniorenfahrten unserer Seelsorgeeinheit

Gemeindefahrt vom 22. – 27. Juni 2020: Oberitalienische Seen 
Tagesausflüge an den Lago di Orta / Lago Maggiore / Lago d’Iseo und Comer See. Voranmeldungen nimmt das Pfarrbüro Zwölf Apostel gegen eine Anzahlung von 100 Euro entgegen.

Herzliche Einladung zum „Forum Altötting“
Auch in diesem Jahr gibt es wieder das „Forum Altötting“ im Sommer. Drei Tage  lebendige Kirche mit Internationalen Begegnungen, flotter Musik, Glaubenszeugnissen, Kinderprogramm, Jugendprogramm, einem Barmherzigkeitsabend, usw.
Dieses Jahr von Donnerstag, 1. August bis Sonntag,  4. August 2019. Zusätzliche Informationen und Anmeldung: www.forum-altoetting.de; Flyer liegen in den Kirchen aus. Familie Dekempe Tel. 07222/60534 erteilt auch gerne Auskunft.

Gemeindewallfahrt nach Einsiedeln vom 13. – 15.9.19
Alle zwei Jahre führt uns eine Wallfahrt zum Gnadenbild Unserer lieben Frau von Einsiedeln, um diese Verbindung zwischen Rastatt und Einsiedeln zu erhalten und zu vertiefen. Wie bereits vor zwei Jahren fahren wir zum großen Engelweihfest in die Schweiz. Nach einem Morgenlob in der Einsiedelner Kapelle in Rastatt fahren wir nach Einsiedeln ins Hotel Allegro. Am Abend wird die Kantorei St. Alexander in der Basilika das Pontifikalamt mit Abt Urban mitgestalten. Am Samstag sind verschiedene Möglichkeiten zur Tagesgestaltung gegeben. Abends werden wir an der Lichterprozession zum Engelfest teilnehmen. Am Sonntag geht es nach dem Mittagessen wieder Richtung Rastatt, verbunden mit einem Zwischenstopp am Zürichsee.

Kosten: 2x Übernachtung im Hotel Allegro, Vollpension, Eintrittsgelder: im Doppelzimmer 350 Euro; im Einzelzimmer 375 Euro. Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro Zwölf Apostel entgegen.  

Wallfahrt nach Moosbronn am Mittwoch, 26.Juni 2019

Bereits seit 20 Jahren lädt die Gebetsinitiative für geistliche Berufe zu einem Wallfahrttag nach Moosbronn ein. Über dem diesjährigen Wallfahrtstag im Anliegen der geistlichen Berufe in Moosbronn steht das Wort Marias: „Mir geschehe“. Wie sieht der Ablauf des Wallfahrt- und Gebetstages aus:

Abfahrt ist um 9.15 Uhr  am Gemeindehaus St. Alexander, Murgstr. 3, Beginn ist um 10.15, Mittagspause um 12.30 Uhr, Beginn der Nachmittagsprogramme um 14.30 Uhr, Eucharistiefeier mit Militärdekan Siegfried Weber um 15.45 Uhr. Heimfahrt ca. 17.00 Uhr.

Kosten für den Wallfahrts- und Gebetstag entstehen keine, außer für das Mittagessen. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldungen entgegen: Tel. 15 88 351 Familie Müller.

Seniorenfahrt Nr. 2 am Donnerstag, den 13. Juni

Die zweite Seniorenfahrt dieses Jahres führt uns nach Herbolzheim, wo wir die Kirche des hl. Alexius anschauen werden, der zugleich der Stadtpatron Rastatts ist. Ganz in der Nähe findet sich die Wallfahrtskirche Maria Sand, wo wir eine Andacht feiern werden. Die Altstadt von Ettenheim lädt zum Bummeln ein. Natürlich wird es auch eine Kaffeepause geben. Auf der Heimfahrt werden wir ein schönes Lokal für den Tagesausklang ansteuern.

Der Fahrpreis beträgt 20 € und wird im Bus eingesammelt. Darin enthalten sind Busfahrt sowie Kaffee und Kuchen.

Seniorenfahrt Nr. 3 am Donnerstag, 09. Juli

Sie führt uns mit dem Omnibus nach Bruchsal. Dort besuchen wir im Schloss das Musikautomatenmuseum.  Im Schlosscafe nebenan werden wir dann mit Kaffee und Kuchen erwartet und bewirtet. Unsere Fahrt geht weiter zu der Marienwallfahrtskirche nach Waghäusel, wo wir eine Andacht halten werden. Auf der Heimfahrt kehren wir im Gasthof Sonne in Stupferich ein, um den Abschluss mit einer zünftigen Vesper zu machen.

Der Fahrpreis beträgt 20 € und wird im Bus eingesammelt. Darin enthalten sind Busfahrt, Eintritt ins Museum sowie Kaffee und Kuchen.

Die Einstiegstellen für beide Seniorenfahrten sind wie folgt:

Erster Bus:  

  •             12:30 Uhr Herz-Jesu Kirche Münchfeld
  •             12:40 Uhr Kehler Str. (stadteinwärts)
  •             12:50 Uhr Kapellen Str. (bei Cafe Späth)

Zweiter Bus:

  •             12:30 Uhr Zwölf-Apostel Kirche
  •             12:40 Uhr Maria Königin Kirche
  •             12:50 Uhr Heilig Kreuz Kirche

 

Anmeldungen nimmt nur das Pfarrbüro St. Alexander unter Tel.: 406 360 entgegen. Bei der Anmeldung geben Sie bitte den Einstiegsort an.