Sonntag feiern: Auch in Corona-Zeiten

Werktags wie auch an den Sonntagen dürfen momentan keine Gemeindegottesdienste gefeiert werden. Das soll uns aber nicht daran hindern, zuhause, alleine oder mit der Familie, Gottesdienst zu feiern und uns so mit den vielen anderen zu vereinen, die in Rastatt und weltweit den Sonntag als das wöchentliche Ostern begehen, an dem wir den Tod und die Auferstehung Jesu Christi feiern.   

Pfarrer Ralf Dickerhof und Kaplan Frederik Reith werden im Wechsel die sonntägliche Messe mit Predigt aufzeichnen und spätestens ab Samstagnachmittag auf der Homepage zur Verfügung stellen. Die guten Rückmeldungen auf den ersten Youtube-Gottesdienst am Vierten Fastensonntag, 22. März, den Kaplan Reith in Herz Jesu (Münchfeld) gefeiert hat, zeigen uns, dass wir da auf dem richtigen Weg sind, um unseren Gemeindemitgliedern ein wenig Normalität in schwerer Zeit zu vermitteln.     

Diese und weitere Videos sind auf dem Youtube-Kanal der Seelsorgeeinheit Rastatt zu finden: katholischinrastatt

Hier die Texte der Lesungen, des Evangeliums und der Predigt zum Nachlesen (immer samstags folgen die Texte für den darauffolgenden Sonntag):

20-03-22 Predigt 4. Fastensonntag