Glaubenskurse in der Seelsorgeeinheit

Ziel des Angebotes in der Seelsorgeeinheit Rastatt ist es, sich mit zentralen Aussagen über Jesus Christus auseinanderzusetzen. Ein Vorwissen muss nicht vorhanden sein. Die Themenabende sind jeweils in sich geschlossene Einheiten.
Eingeladen sind alle Neugierigen und alle, die meinen, dass ihr „Schulwissen“ ein „update“ vertragen könnte.

Flyer Glaubenskurs

Unsere Themen:

  1.  Historische Annäherungen an Jesus
    • Hintergrundwissen zum Neuen Testament
  2. Historische Annäherungen an Jesus
    • Außerbiblische Quellen
    • Gesicherte historische Daten
    • Probleme einer Biographie
  3.  Historische Annäherungen an Jesus
    • Der Jude Jesus
  4.  Historische Annäherungen an Jesus
    • Das Programm Jesu
    • Die Botschaft vom Reich Gottes
    • Gleichnisse und Wunder
    • Die Bergpredigt
  5.  Historische Annäherungen an Jesus
    • Umgang mit den Menschen: Sündermahlzeiten
    • Kritik an den herrschenden Missständen und führenden Kreisen
    • Jesu Ruf in die Nachfolge
    • Frauen um Jesus
  6. Historische Annäherungen an Jesus
    • Die Passion nach Markus
    • Kreuzesstrafe
    • Der Doppelprozess
  7. Deutung Jesu aus der Sicht des Glaubens
    • Jesu Tod als Konsequenz seines Lebenswerkes
    • Theologische Deutungen des Todes Jesu
    • Wie hat Jesus seinen Tod gedeutet?
  8. Deutung Jesu aus der Sicht des Glaubens
    • Die Botschaft von der Auferstehung
  9.  Deutung Jesu aus der Sicht des Glaubens
    • Die Hoheitstitel
    • Das „Logos“-Lied im Johannesevangelium (Joh 1,1ff.)
  10. Deutung Jesu aus der Sicht des Glaubens
    • Glaubensbekenntnisse der Kirchen
  11. Deutung Jesu aus der Sicht des Glaubens
    • Jesus in der Sicht anderer Religionen

Termine Herz Jesu, Münchfeld
Ort: Gemeindezentrum Herz Jesu, Stadionstr. 3, 76437 Rastatt
Kursleitung OStR Jürgen Reuss
Beginn jeweils 20:00 Uhr (Ende: 21:30 Uhr)
Einführungs- und Informationsabend: Mittwoch, 13. September 2017

Themenabende

  • Abend 1 Mittwoch, 20.9.2017
  • Abend 2 Mittwoch, 27.9.2017
  • Abend 3 Mittwoch, 4.10.2017
  • Abend 4 Mittwoch, 11.10.2017
  • Abend 5 Mittwoch, 18.10.2017
  • Abend 6 Mittwoch, 25.10.2017
  • Abend 7 Mittwoch, 8.11.2017
  • Abend 8 Mittwoch, 15.11.2017
  • Abend 9 Mittwoch, 22.11.2017
  • Abend 10 Mittwoch, 29.11.2017
  • Abend 11 Mittwoch, 6.12.2017
  • Abschlussgottesdienst mit Übergabe der Zertifikate
    Samstag, 9.12.2017 17:00 Uhr in Heilig Kreuz

Termine Zwölf Apostel
Ort: Gemeindezentrum Zwölf Apostel, Röttererbergstr.,
76437 Rastatt (am 26.10. im Gemeindehaus Heilig Kreuz, Buchenstr. 5)
Kursleitung Diakon Michael Kress
Beginn jeweils 19:30 Uhr (Ende: 21:00 Uhr)
Einführungs- und Informationsabend: Donnerstag, 14. September 2017

Themenabende

  • Abend 1 Donnerstag, 21.9.2017
  • Abend 2 Donnerstag, 28.9.2017
  • Abend 3 Donnerstag, 5.10.2017
  • Abend 4 Donnerstag, 12.10.2017
  • Abend 5 Donnerstag, 19.10.2017
  • Abend 6 Donnerstag, 26.10.2017
  • Abend 7 Donnerstag, 9.11.2017
  • Abend 8 Donnerstag, 16.11.2017
  • Abend 9 Donnerstag, 23.11.2017
  • Abend 10 Donnerstag, 30.11.2017
  • Abend 11 Donnerstag, 7.12.2017
  • Abschlussgottesdienst mit Übergabe der Zertifikate:
    Samstag, 9.12.2017 17:00 Uhr in Heilig Kreuz

Bei der Teilnahme an allen Einheiten des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat. Sollten Sie an einem Abend verhindert sein, so können Sie den Termin am „Parallelabend“ wahrnehmen.
Weitere Informationen erhalten Sie über die Pfarrbüros oder bei Diakon Michael Kress. Für weitere Materialien und Kopien entstehen Ihnen Kosten von 5 € je Teilnehmerin/ Teilnehmer. Zu dem Kurs wird ein Kursbuch empfohlen. Dieses Buch (neues forum religion: Jesus, Autor Werner Trutwin) kann zum Preis von 16,75 € beim Informationsabend bestellt oder zum gleichen Preis über den Buchhandel erworben werden.

Benefizkonzert „Wie im Himmel“ in Herz Jesu Münchfeld


 Am Sonntag, 5. November lädt der Kirchliche Bauförderverein Herz Jesu zu einem Benefizkonzert in die Herz-Jesu-Kirche (Münchfeld) ein. Um 17 Uhr werden unter der Leitung von Uliana Nesterova der Kirchenchor und der Kinderchor von Herz Jesu gemeinsam musizieren. Ebenso wird Robert Bauer an der Orgel und Inna Lorgin am Klavier mitwirken, sowie Solisten der Gesangsschule Rheinstetten. „Wie im Himmel“ sollen sich die Zuhörenden fühlen und sich durch das Konzert beschenken lassen. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Der Bauförderverein Herz Jesu freut sich über eine Spende, die der Unterhaltung der beiden Herz-Jesu-Kirchen dient.

Erntedanke 2017

Am Sonntag, den 1. Oktober begehen wir das Erntedankfest: „Gott sei Dank – wem sonst?“. Zu den Gottesdiensten am Vorabend bzw. am Sonntagmorgen sind wir herzlich eingeladen. Sagen wir Dank für alles, was wir an Gutem durch Gottes Schöpfung erfahren haben.

Die Gemeindemitglieder aller Gemeinden werden gebeten, Lebensmittel mitzubringen, die dann an die „Rastatter Tafel“ abgegeben werden können zur Weitergabe an bedürftige Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt.

Einfach vor Beginn des Gottesdienstes die Lebensmittel vorne zum Erntealtar stellen. Sie werden dann am Montag von den Mitarbeitern der Rastatter Tafel abgeholt werden.

Vergelt’s Gott dafür!

„Bibel teilen“ in unseren Gemeinden

Die offene Bibelgruppe Zwölf Apostel trifft sich am Mittwoch, den 13.09. um 19:30 Uhr in den Räumen der ZAK.Unser Thema: Das leichte Joch (Matthäus 11,30) und der schmale Weg, den nur wenige finden (Matthäus 7,14). Ein Widerspruch?

Ab September findet das „Bibel teilen“ in Heilig Kreuz aufgrund der festen Teilnehmer, jeden letzten Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr statt. Weitere Interessenten sind jederzeit willkommen. Unser nächstes Bibelteilen ist am Donnerstag 28. September um 20.00 Uhr in der Krypta der Heilig Kreuz Kirche. Wir sprechen über „Mt. 21,28-32, Später reute es ihn und er ging doch.“

Bibel teilen

Sanierung der Bernharduskirche

Am 9. Januar haben die Arbeiten in der Bernharduskirche begonnen. Zuerst gilt es, den Schimmelpilz zu entfernen, was durch Herrn Bunz und Frau Coenen erfolgt, die bereits zur Zufriedenheit aller in der Stadtkirche St. Alexander gearbeitet haben. Aus der profanierten St.-Elisabeth-Kirche in Wolfsburg konnten wir eine gebrauchte Orgel erwerben, die vorerst im Kindergarten St. Bernhard aufbewahrt wird. Erst nach Abschluss aller Arbeiten kann sie in der Bernharduskirche aufgebaut werden.  Für jede kleinere oder größere Spende zur Sanierung der Bernharduskirche bin ich dankbar. Vergelt’s Gott dafür. – Ralf Dickerhof, Pfr.

 

Spendenkonto für die Sanierung der Bernharduskirche
Kirchenbauverein St. Alexander, Sparkasse Rastatt-Gernsbach:
BIC: SOLADES1RAS / IBAN: DE11 6655 0070 0000 0244 48