Taufe

Die Taufe ist das Sakrament der Eingliederung in die Gemeinschaft der Kirche

Wir freuen uns, dass Sie Ihr Kind taufen lassen möchte oder selbst den Wunsch haben, als Erwachsener getauft zu werden.

Es gibt die Möglichkeit, im Rahmen einer eigenen Feier (meistens am Sonntagnachmittag) das Taufsakrament zu spenden. Pfarrer Dickerhof spricht diesen Termin mit Ihnen ab. Terminwünsche dürfen gerne geäußert werden.

Es ist aber auch (fast) jederzeit möglich, im Rahmen der Messfeier am Sonntag die Taufe zu feiern. Wir freuen uns, wenn Sie diese Gelegenheit nutzen und so der Pfarrgemeinde die Möglichkeit geben, sich mit Ihnen über die Geburt und die Eingliederung Ihres Kindes in die christliche Gemeinde zu freuen.

Zur Vorbereitung auf die Taufe lädt unser Diakon Michael Kress zu einem Taufelternabend ein. Die Termine für erfragen Sie bitte im jeweiligen Pfarrbüro

Zum Patenamt: Jeder Täufling soll einen oder zwei Paten haben – einer muss Mitglied der römisch-katholischen Kirche sein. Als Taufzeugen werden Angehörige einer anderen christlichen Konfession bezeichnet, die wie ein Taufpate das Kind auf seinem christlichen Weg begleiten sollen. Ist jemand aus der Kirche ausgetreten, kann er natürlich kein Patenamt übernehmen.

Für die Anmeldung der Taufe benötigen Sie folgendes Formular:

Kontaktformular Taufe

Einfach ausfüllen und im Pfarrbüro abgeben oder eingescannt an Pfarrer Dickerhof mailen: ralf.dickerhof@kath-rastatt.de

Pfarrer Dickerhof berät Sie auch gerne in Fragen der Erwachsenentaufe. Weitere Informationen finden Sie zudem unter folgendem Link: www.katholisch-werden.de